Banner
 

17.10.2013 | Neuer Hubtex DS 27: Bestwerte in seiner Klasse

Mit dem neuen, seit Anfang Oktober 2013 erhältlichen Elektro-Mehrwege-Seitenstapler DS 27 hat Hubtex sein Produktspektrum erweitert. „Die Neuentwicklung gehört zu unserer Strategie, eine so breite, kundenorientierte und hochwertige Produktpalette anzubieten wie kein anderer Marktteilnehmer“, sagt Hubtex-Geschäftsführer Ralf Jestädt. Der Dreirad-Vierwegestapler mit Standkabine ist für das Handling von Paletten, Langgut und mittelschweren Lasten (bis 2700 kg) in schmalen Gängen konzipiert, z.B. in Baumärkten, bei Profil- oder Fensterherstellern. Die groß dimensionierte Elastikbereifung erlaubt einen Einsatz im Innen- und Außenbereich, auch auf schlechten Böden.

 

„Wir haben uns hohe Entwicklungsziele gesetzt und wollten, orientiert an den Anforderungen unserer Kunden, neue Bestwerte im Markt der Mehrwegestapler aufstellen“, blickt Ralf Jestädt auf eine neunmonatige Entwicklungszeit zurück. So kann der DS 27 gleich mit mehreren Superlativen aufwarten: Durch das High-Performance-Steering-System erreicht der Dreirad-Universal-Stapler von Hubtex die schnellsten Umschaltzeiten für den Richtungswechsel von Längs-, Quer-, Diagonal- und Kreisfahrt. Das sorgt gegenüber herkömmlichen 3-Rad Vierwege-Seitenstaplern, bei denen z.B. die Diagonalfahrt nicht möglich ist, für ein feinfühligeres Handling und einen effizienteren Arbeitsablauf. Außerdem hat der DS 27 die beste Rundumsicht seiner Klasse, und schalloptimierte Aggregate reduzieren die Geräuschemissionen auf ein Minimum.

 

Weitere hervorstechende Eigenschaften betreffen Komfort und Sicherheit des Fahrers: Anstelle eines Totmann-Tasters wurde beim DS 27 eine Kontaktplatte im Kabinenboden verbaut, was die Bewegungsfreiheit des Fahrers erhöht. Die niedrige Einstiegshöhe von 420 mm ermöglicht schnelles Ein- und Aussteigen. Die Bedienung aller Hydraulikfunktionen erfolgt durch übersichtlich angeordnete Elemente. Die verstellbare Rückenlehne trägt zu einem ermüdungsfreien Arbeiten bei. Robuste Hubgerüste aus eigener Fertigung mit innenliegender, geschützter Hydraulik sorgen für große Tragkraftreserven. „Der DS ist ein in jeder Hinsicht zeitgemäßes Gerät. Mit seinem Gesamtpaket an flexiblen Einsatzmöglichkeiten und einer ausgezeichneten Preis-/Leistungsrelation haben wir im Bereich der Universalstapler eine neue Benchmark gesetzt“, fasst Ralf Jestädt zusammen. Zugleich kündigt er ein weiteres Gerät in diesem Marktsegment an.

 

Hier geht es zum Produktvideo