Banner
 

19.05.2014 | Kompakter Schubmaststapler von Hubtex

Tragfähigkeiten bis 4000 kg bei gleichen Arbeitsgangbreiten wie konventionelle Schubmaststapler

SQ 40: „Das richtige Gerät zur richtigen Zeit“

FULDA / HANNOVER, 19.5.2014. Neues Flaggschiff -  der SQ 40 im Kernsegment Schubmaststapler der HUBTEX Produktpalette. So präsentiert das Unternehmen auf der Cemat eine neue Serie: den SQ 40 mit einer Grundtragfähigkeit von 4 t bei einem Lastschwerpunkt von 600 mm. Er erreicht bei gleichen Arbeitsgangbreiten deutlich höhere Tragfähigkeiten als konventionelle Schubmaststapler.

Die Anforderungen für die Entwicklung des neuen Hubtex-Schubmaststaplers waren kunden- und marktspezifisch. Die zu transportierenden Maschinen und Werkzeuge werden im Hinblick auf den Lastschwerpunkt immer anspruchsvoller, was bisherige Schubmaststapler an ihre Grenzen gebracht hat. Daher begann Hubtex vor ca. sechs Monaten mit der Entwicklung des SQ 40. Das nunmehr erreichte Ziel bestand darin, bei sehr kompakten Abmessungen hohe Tragfähigkeiten in Kombination mit hohen Lastschwerpunkten zu realisieren. Dies überzeugte z.B. einen Reifenhersteller, bei dem der Schubmaststapler relativ weit entfernt von dem Punkt steht, wo die Werkzeuge – in diesem Fall Metallgitter zur Profilprägung des Reifens – aufgenommen werden.

Hubtex schaffte bei der Geräte-Entwicklung eine schwierige Gratwanderung: Das Unternehmen erfasste einzelne spezielle Anwendungsfälle, achtete aber ebenso darauf, dass durch den SQ 40 eine große Bandbreite an Anwendungsfällen – harter Einsatz im Material- und Werkzeug-Handling auf engem Raum – abgedeckt wird. Durch diese Neuentwicklung ist es möglich, die Synergien in den Bereichen Entwicklung, Produktion / Beschaffung kundenoptimiert zu generieren.

Unter den Aspekten der Leistung, Ergonomie, Arbeitssicherheit und vor allem Kompaktheit ist der neue Hubtex-Schubmaststapler Benchmark und gehört damit zu den fortschrittlichsten im Markt. Das moderne Design gibt dem Fahrer eine gute Sicht, die Bedienung erfolgt über Fingertipp. „Für uns ist der SQ 40 das richtige Gerät zur richtigen Zeit“, sagt Lars Beuel, Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Wir können damit nun Anfragen positiv beantworten, bei denen wir vorher noch passen mussten.“ Vom SQ 40 verspricht sich Hubtex aufgrund des gestiegenen Bedarfs in diesem Marktsegment eine überdurchschnittliche Marktdurchdringung und damit eine optimale Kundenbefriedigung.