HUBTEX RoxX Story Header

Neues von Hubtex auf der LogiMAT 2020

Rein elektrisch: Schwerlast-Kompaktstapler RoxX feiert Premiere

Hubtex präsentiert auf der LogiMAT 2020 zahlreiche Fahrzeuge rund um das Handling von Langgut sowie schweren und sperrigen Lasten. Zusätzlich zum erweiterten PhoeniX-Baukasten zeigt der Hersteller an Stand D05 in Halle 10 seinen neuen Schwerlast-Kompaktstapler RoxX. Damit meldet sich Hubtex im Markt für Kompaktstapler zurück und setzt nun konsequent auf den Elektroantrieb. Der RoxX bietet eine deutlich kompaktere Alternative zum klassischen Schwerlastfrontstapler und ermöglicht ein effizientes Handling von Lasten zwischen 8 und 30 t auf engstem Raum. Darüber hinaus gibt es Neuigkeiten aus der FluX-Reihe auf der LogiMAT: Mit dem FluX 20 bietet Hubtex zukünftig neben der 7, 4, und 3-Tonnen Variante nun auch ein kompakteres Fahrzeug für Güter bis zu 2 t an.

Hubtex beweist auf der LogiMAT 2020 einmal mehr, dass der Fuldaer Hersteller für jede Transportaufgabe das passende Fahrzeug hat. Mit einem großen Angebot an Mehrwegestaplern ermöglicht der Spezialist für Fördertechnik und Logistik einen sicheren Transport von Lasten – auch, wenn sie lang, sperrig und schwer sind. 

RoxX – robust und kompakt
Insbesondere der Transport schwerer Lasten erfolgt häufig mit Hilfe von Frontstaplern. Doch bei beengten Platzverhältnissen geraten diese Fahrzeuge aufgrund ihrer Länge schnell an Grenzen. Eine robuste und zugleich wendige Alternative bieten die Schwerlast-Kompaktstapler der Gerätefamilie RoxX von Hubtex. Die Entwicklung basiert auf einer Kooperation von Hubtex und Dimos. Ziel war es, Kompaktstapler wieder zurück ins Hubtex-Portfolio zu bringen – und das in einer rein elektrischen Version. 

Am Hubtex-Stand D05 können Besucher den neuen RoxX genau unter die Lupe nehmen. Er ermöglicht ein effizientes Handling von Lasten zwischen 8 und 30 t auf engstem Raum. Denn der RoxX ist deutlich kompakter als klassische Frontstapler: 20 % kürzer und bis zu 25 % schmaler. Anwender können zudem aus unterschiedlichen Lenksystemen wählen. Die patentierte Einzelradlenkung etwa führt zu einer Verkleinerung des Wendekreises um 50 %. Der Hubmast ist in drei Varianten verfügbar und bewegt Lasten aufgrund der durchdachten Konstruktion sicher und zuverlässig. Währenddessen hat der Fahrer stets eine optimale Sicht auf das Transportgut. Ein zusätzlicher Pluspunkt des RoxX: Der rein elektrische Antrieb führt zu einem äußerst energieeffizienten, wartungsarmen und leisen Betrieb des Schwerlast-Kompaktstaplers. 

FluX 20 – klein, schmal und schnell
Des Weiteren informiert Hubtex auf der LogiMAT über seinen neuen Elektro-Mehrwege-Gegengewichtsstaplers FluX 20. Er gehört zur bereits erfolgreich auf dem Markt etablierten FluX-Serie, deren Flaggschiff der für Lasten bis 7 t ausgelegte FluX 70 ist. Im Lastenbereich bis zu 2 t profitiert der FluX 20 von einer minimierten Rahmenlänge von 1.740 mm. Seine enorme Wendigkeit verdankt er auch dem patentierten und serienmäßig integrierten Lenksystem HX. Der Fahrer wechselt schnell und ohne Zwischenstopp von der Längs- in die Querfahrt. Der neue Elektro-Mehrwege-Gegengewichtsstapler verfügt außerdem über einen leistungsstarken 48-Volt-Antrieb und erreicht Höchstgeschwindigkeiten bis zu 12 km/h. 

Weitere Informationen erhalten Besucher auf der LogiMAT am Hubtex-Messestand D07 in Halle 10 oder unter https://messen.hubtex.com