HUBTEX PhoeniX präsentiert sich in unserem neuen Kundenzentrum in Fulda

Schwere lasten GEMEINSAM tragen

HUBTEX ergreift Maßnahmen zum corona virus

STAND: 22.06.2020

Wird HUBTEX seinen Kunden und Lieferanten weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung stehen?

HUBTEX steht seinen Kunden und Lieferanten uneingeschränkt zur Verfügung. Durch bereits im Vorfeld angestoßene Projekte und präventive Maßnahmen ist es uns möglich schnell auf Veränderungen zu reagieren. Dank dem täglichen Beobachten und Analysieren der Situation, sind wir bestmöglich auf die kommende Zeit vorbereitet.

 

Wird es Einschränkungen bei der Produktion geben?

Unser Ziel ist es, die Auswirkungen der derzeitigen Maßnahmen für unsere Produktion möglichst gering zu halten. Wir sind aktuell noch gut mit Produktionsteilen versorgt. Dennoch kann es aufgrund der verschärften Maßnahmen an den Außengrenzen bei der Belieferung unseres Werkes sowie der Auslieferung unserer Produkte vereinzelt zu Verzögerungen kommen. Hierzu stehen wir in ständigem Austausch mit unseren Lieferanten und Kunden. 
In unserer Produktion in Fulda wird außer den kurzfristig angesetzten Werksferien zu Ostern, weiterhin gearbeitet und produziert. Wir geben unser Bestes, um die Produktion unter Berücksichtigung maximaler Vorsichtsmaßnahmen zum Schutze unserer Mitarbeiter weiterhin aufrecht zu erhalten. 

 

Wie sieht es mit anstehenden Kunden- und Geschäftsterminen aus?

Eine gute und vor allem langfristige Kundenbeziehung basiert immer auf einem stabilen Vertrauensfundament. Auch in der jetzigen Situation setzen wir weiterhin alles daran,  verantwortungsvoll und risikobewusst zu handeln. Die tägliche Interaktion mit unseren Kunden hat dabei oberste Priorität. Wann immer Sie uns brauchen, wir sind für Sie da!
Vermehrt werden wir zu Kommunikationszwecken den digitalen Weg nutzen. Abstimmungen von Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern, Kunden und Partnern können somit auch weiterhin bestmöglich abgebildet werden.
Selbstverständlich folgen wir den Vorgaben der örtlichen Behörden, welche Versammlungen mit mehr als zwei Personen zur Zeit untersagen. Dementsprechend müssen Kundenbesuche und Fahrzeugabnahmen im Werk leider bis auf Weiteres abgesagt werden. 

 

Werden weiterhin Serviceleistungen angeboten?

Unsere Servicetechniker vor Ort stehen Ihnen auch in diesen herausfordernden Zeiten zur Verfügung. Dabei sind unsere Servicetechniker auf die aktuellen Herausforderungen durch Corona vorbereitet und halten Desinfektions- und Abstandsregel maximal ein. Zudem informieren sich unsere Techniker bereits im Vorfeld über eventuelle Sicherheitsmaßnahmen bei unseren Kunden und setzen diese selbstverständlich um. Gut ausgestattet ist es unseren Technikern möglich, schon bestenfalls beim ersten Besuch Ihr Anliegen zu beheben. 
Die Versorgung mit Ersatzteilen ist weitestgehend stabil. Natürlich sind wir für Sie ständig in Kontakt mit unseren Lieferanten. 

 

Welche Maßnahmen werden zum Schutz von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ergriffen?

Um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, als auch unsere Geschäftspartner bestmöglich zu schützen und so den Geschäftsbetrieb aufrecht erhalten zu können, hat HUBTEX eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen. Durch eine breit gestreute Kommunikation von Hygienemaßnahmen und Regelungen zum Umgang mit Kolleginnen und Kollegen sowie Aufklärung zu optimal klimatischen Bedingungen, schützen wir die Gesundheit unserer Belegschaft sowie von unseren Geschäftspartnern.
Trotz dessen, dass unsere Mitarbeiter im dienstlichen Umfeld auf Zusammentreffen weitestgehend verzichten, bieten wir Dank unserer digitalen Möglichkeiten umfangreiche Kommunikation, durch welche sich unsere Mitarbeiter proaktiv informieren und wir somit weiterhin den Service für unsere Kunden ermöglichen. Parallel setzen wir im Werk in allen Bereichen auf ein Schichtsystem und haben für die Mitarbeiter zusätzliche Pausenräume geschaffen, um die Abstandsregeln an den Arbeitsplätzen einzuhalten. Die Möglichkeit für das Arbeiten im Home-Office wurde ausgeweitet.