Passende
Kommissionierlösung gesucht?

Eine Multimedia-Reportage über effizienzsteigernde,
flexibel einsetzbare Kommissionierlösungen von HUBTEX


  

Video-Datei

Von der manuellen kommissionierung
bis zum automatisierten prozess

Die Anforderungen an den Transport von langen, schweren und sperrigen Gütern in der Holzindustrie sind hoch: Das Material muss geschont und die Ware präzise und schnell von A nach B gebracht werden. Nur so kommen Platten, Dekore und andere Holzmaterialien sicher und beschädigungsfrei an ihr Ziel. Damit im Lager nahtlose Vorgänge gewährleistet sind, gibt es für jeden individuellen Einsatzfall verschiedene Kommissioniersysteme: manuell, teil- oder vollautomatisiert. Je nach Umschlagleistung, Lagerkapazität und Budget wird so eine hohe Prozessqualität sichergestellt.

Schritt für Schritt zur optimalen
Kommissionierlösung

Um die gewünschte Kommissionierlösung individuell anzupassen, werden zunächst die Gesamtlagerprozesse und Lagertypografie ausführlich analysiert.

Um einen reibungslosen Prozess zu gewährleisten, sind im Auswahlprozess unteranderem folgende Fragen zu beantworten:

  • Welche Konfigurationen hat die zu bewegende Last?
  • Wie viele Regalgänge gibt es?
  • Ist ein Neubau geplant oder besteht das Lager bereits?
  • Wie hoch ist die Umschlagshäufigkeit?
  • Wie viele Personen sollen das Kommissioniersystem bedienen

Wir kennen die beste Lösung.

Wir wissen, dass das Kommissionieren von Holzwerkstoffen Anwender vor besondere Herausforderungen stellt. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit unseren Spezialisten, um die bestmögliche Kommissionierlösung für Ihre Anwendung zu erhalten.

 

Checkliste


Was muss eine
Kommisionierlösung Leisten?

 

Zu den wichtigen Faktoren, die in der Analyse geklärt werden sollten, gehören unter anderem der schonende Transport des Materials, die Prozessgeschwindigkeit und das Handling durch die Mitarbeiter. Alle Punkte haben wir für Sie in einer Checkliste zusammengefasst: „Was muss eine Kommissionierlösung leisten?“. 

Über unsere "Anfragespezifikation Kommissionierfahrzeuge" können Sie bereits vorab wichtige Daten zur Konfiguration Ihres Kommissionierers eintragen. Auf der Basis dieser Daten stellen wir Ihnen im Anschluss Ihr individuelles Fahrzeug zusammen. 

 

Dirket zur Anfragespezifikation Kommissionierfahrzeuge  

 

  • Ermöglicht die Bereitstellung von Waren ohne Kratzer, Brüche oder andere Beschädigungen
  • Entlastet
    die Mitarbeiter
  • Steigert die Kommissioniergeschwindigkeit und erhöht damit die Produktivität
  • Führt zu einer Steigerung der Energieeffizienz durch den Einsatz elektrischer Antriebe und leistungsstarker Motoren
  • Senkt die Betriebskosten durch den Einsatz modernster Technologie mit einer geringen Reparaturanfälligkeit
  • Ist ausfallsicher und sorgt damit für eine hohe Produktverfügbarkeit
  • Bietet eine hohe Flexibilität durch zahlreiche Ausstattungsvarianten

1. Manuelle Kommissionierung mit Frontstapler

Bei der manuellen Kommissionierung wird die Ware in Lagerfächern bereitgestellt. Der Mitarbeiter entnimmt die zu kommissionierenden Waren direkt aus den untersten Ebenen des Regalsystems. Alternativ werden die eingelagerten Pakete komplett aus den höheren Regalebenen mit Front- oder Schubmaststaplern entnommen und zu Kommissioniertischen verfahren. Dort werden einzelne Waren entnommen. 

2. KLASSISCHER ELEKTRO-MEHRWEGE-SEITENSTAPLER

Klassische Elektro-Mehrwege-Seitenstapler sind in ihrer Basiskonfiguration für das Handling von langen Lasten geeignet – und das speziell in engen Gassen. Ein großer Vorteil dieser Fahrzeuge ist die Vielzahl von ergänzbaren Ausstattungsvarianten.

3. ELEKTRO-MEHRWEGE-SEITENSTAPLER MIT PLATTFORM
 

Für den Einsatz als reines Kommissionierfahrzeug wird der Mehrwege-Seitenstapler um eine aufnehmbare Plattform ergänzt, wobei eine Aufnahme maximal fünf Minuten dauert. Anschließend steuert der Bediener das System von der Plattform aus. Die Platten kommissioniert er entweder allein oder mit einem weiteren Bediener direkt auf das Fahrzeug.

4. ELEKTRO-MEHRWEGE-SEITENSTAPLER MIT VAKUUMHEBEVORRICHTUNG

Die Vakuum-Hebevorrichtung an der aufnehmbaren Kommissionierplattform reduziert beim Elektro-Mehrwege-Seitenstapler die Gefahr von Materialbeschädigungen. Ausfahrbare Saugnäpfe saugen einzelne Platten aus dem Regalfach an und wieder ab. Zur Bedienung wird nur noch eine Person benötigt. Bei mittleren Umschlagleistungen überzeugt der Mehrwege-Seitenstapler mit Flexibilität und einem kostengünstigen Einsatz. Ein Nachteil der aufnehmbaren Plattform ist die einseitige Kommissionierung. Für eine Entnahme aus dem gegenüberliegenden Regalfach muss der Bediener den Gang zum Wenden des Fahrzeugs verlassen. Bei einer niedrigen bis mittleren Umschlagleistung ist der Zeitverlust jedoch gering.

5. kommissionierplattformen

Für hohe Lagerdurchsätze sind Plattformlösungen gut geeignet. Damit können Bediener auf beiden Seiten des Ganges kommissionieren und durch den Einsatz von Teleskoptischen können die Plattformen auch das Stapeln übernehmen. Die Fahrzeugkonfiguration ermöglicht extrem schmale Arbeitsgangbreiten.

6. (teil-)automatisierte kommissionierplattformen

Die Grenzen zwischen teil- und vollautomatisierten Kommissionierlösungen für die Holzindustrie sind fließend. Hubtex stattet seine Kommissionierplattformen mit Vakuum-Hebevorrichtungen und zahlreichen Assistenzsystemen aus und erhöht damit nicht nur die Sicherheit und die Effizienz der Prozesse, sondern auch den Automatisierungsgrad. Dazu können beispielsweise eine automatische Regalfachpositionierung oder die Anbindung der Fahrzeuge an das Warehouse-Management-System beitragen.

So fällt Vergleichen leicht

Unsere Kommissionierlösungen auf einen Blick

Bild
HUBTEX Kommissionierlösungen auf einen Blick

Vor- und Nachteile der Kommissionierlösung

Welche Vorteile bringt Ihre ausgewählte Kommissionierlösung mit? Mit welchen eventuellen Nachteilen sollten Sie rechnen?
Finden Sie es in unserer Vor- und Nachteile Tabelle heraus.

Manuell mit Frontstapler
Vorteile Nachteile
kostengünstig Nicht geeignet bei hoher Umschlagshäufigkeit, langen und sperrigen Lasten
Klassische Elektro-Mehrwege-Seitenstapler
Vorteile Nachteile
Für Handling von Langgutmaterial und großen Paletten geeignet Bei hoher Umschlagshäufigkeit nur in Kombination mit einem Kommissioniersystem geeignet
Für den Innen- und Außeneinsatz, Energieeffizient durch Elektroantrieb Bedingt geeignet für Paletten
Kompakte Bauweise, optimale Sicht aus der Kabine
Einsetzbar in engen Regalgängen, Wendig durch Mehrwegelenkung
Um weitere Ausstattungsvarianten erweiterbar
Elektro-Mehrwege-Seitenstapler mit aufnehmbarer Kommissionierplattform
Vorteile Nachteile
Plattform ist innerhalb weniger Minuten integrierbar Einseitige Kommissionierung im Schmalgang, dadurch Zeitverlust durch Wendevorgänge
Komfortable Bedienung durch Steuerung von der Plattform aus Tragfähigkeit des Fahrzeuges muss Eigengewicht der Plattform berücksichtigt werden
Optional zusätzlicher Schutz der Materialien durch Vakuum-Hebevorrichtung
Flexibel einsetzbar, sowohl für Lastenhandling, als auch Kommissionierung
Bis zu 80 % Zeitersparnis gegenüber Variante ohne Plattform
Kommissionierplattform
Vorteile Nachteile
Kommissionierung beider Regalseiten ohne Wenden möglich Bei Verwendung der schmalen Baureihe müssen mindestens zwei Plattformen aus Redundanzgründen eingesetzt werden
Mittlere bis hohe Umschlagsleistung Der Energieverbrauch von zwei Plattformen im Kombibetrieb aus Einlagerung und Kommissionierung ist höher, als bei der Kombination von Mehrwegestaplern zur Einlagerung und Plattformfahrzeugen zum Kommissionieren
Für mittelschwere und sperrige Lasten geeignet
Bei Ergänzung mit Teleskopgabeln übernimmt die Einlagerung ganzer Pakete durch Einsatz von Teleskopgabeln und -tischen
Dadurch enge Gangbreiten möglich
Kommissionierplattform mit halbautomatischer Bedienung
Vorteile Nachteile
Reduzierte Beschädigungen an der Ware durch optional einsetzbare Vakuum-Saugtechnik Ggf. reduzierte Geschwindigkeit im Vergleich zur manuellen Kommissionierung
Für schwere Plattenmaterialien geeignet
Entlastung der Mitarbeiter
In vorhandene Regalanlage integrierbar
Automatische Lösung
Vorteile Nachteile
Maximale Integration von Prozessintegration Nicht in vorhandene Regalanlage integrierbar
Minimale Schäden an der Ware
Hohe Energieeffizienz
Hohe Geschwindigkeiten

Elektro-Mehrwege-
Seitenstapler

Bild
HUBTEX Elektro-Mehrwege-Seitenstapler beim Kommissionierprozess

Elektro-Mehrwege-
Seitenstapler


mit aufnehmbarer
Kommissionierplattform

Bild
HUBTEX Elektro-Mehrwege-Seitenstapler mit aufnehmbarer Kommissionierplattform

Elektro-Mehrwege-
Seitenstapler

mit aufnehmbarer Kommissionierplattform
mit Vakuum-Saugvorrichtung

Bild
HUBTEX Elektro-Mehrwege-Seitenstapler mit aufnehmbarer Kommissionierplattform und Vakumat

Kommissionierplattform

mit halbautomatischer Bedienung

Bild
HUBTEX Zweiseiten-Kommissionierplattform mit manueller Bedienung

Kommissionierplattform

mit vollautomatischer Bedienung

Bild
HUBTEX Zweiseiten-Kommissionierplattform mit Vakuumsaugvorrichtung

Wir kennen die beste Lösung.

Wir wissen, dass das Kommissionieren von Holzwerkstoffen Anwender vor besondere Herausforderungen stellt. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit unseren Spezialisten, um gemeinsam die bestmögliche Lösung für Ihre Anwendung zu finden.