HUBTEX Seitenstapler der alten Generation

HUBTEX Seitenstapler

Fragen und Antworten 

Elektro-Mehrwege-Seitenstapler, Mehrwege-Seitenstapler und Seitenstapler - bei diesen ganzen Begrifflichkeiten ist es nicht leicht den Überblick zu behalten. 
Was genau sich hinter dem Begriff Seitenstapler verbirgt, wo der Unterschied zwischen einem konventionellen Seitenstapler und einem Mehrwege-Seitenstapler liegt und durch welche Vorteile Sie von diesem Stapler profitieren können, erfahren Sie auf unserer
Q&A (Question and Answer) Seite.

Falls Sie weitere Fragen haben, unsere Produktexperten helfen Ihnen sehr gerne weiter.

Kontakt aufnehmen

Warum einen Seitenstapler?

 

Überall dort, wo lange Lasten transportiert, verladen oder geladen werden, ist der Seitenstapler in seinem Element. Vorzugsweise findet der Seitenstapler seinen Einsatz in Außenlägern der Holz-, Baustoff- und Stahlindustrie seine Anwendung. Die Geräte sind mit Diesel-, Gas- oder Elektroantrieb erhältlich und setzen durch ihre hohen Fahrgeschwindigkeiten und ein schmales Kabinendesign Maßstäbe in puncto Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit und Ergonomie. Seitenstapler zeichnen sich durch hohe Fahrgeschwindigkeiten, große Bodenfreiheit und eine Vielzahl von Bereifungsvarianten aus. Die Fahrzeuge sind geeignet für den Langguttransport im Schmalgang oder auch frei verfahrbar zum raschen und sicheren Transport. HUBTEX hat sich auf die Herstellung von speziellen Seitenstaplern spezialisiert. Diese kombinieren die Vorteile von konventionellen Seitenstaplern mit den Anforderungen zum Betrieb in engen Gangverhältnissen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen über die Seitenstapler von HUBTEX

Die neue Phoenix-Serie der Elektro-Mehrwege-Seitenstapler  im Einsatz

Elektro-Mehrwege-Seitenstapler

Die Seitenstapler von HUBTEX zeichnen sich durch Ihre hohe Wendigkeit aufgrund der omnidirektionalen Lenkung aus, wodurch sie sich selbst auf engem Raum effizient bewegen können. Zudem sind aufgrund ihres Elektroantriebes speziell für den reinen Innen- und kombinierten Innen- und Außeneinsatz geeignet.

RGBA(46,51,56,1)

Diesel-/Gas-Vierwege-Seitenstapler

Unsere Seitenstapler mit Diesel- oder Gasantrieb sind echte Universaltalente. Aufgrund kompakten Abmessungen können Sie sowohl als konventioneller Stapler in der Blocklagerung eingesetzt werden oder als Seitenstapler für Langgut eingesetzt werden. Aufgrund der größeren Elastikbereifung als die vergleichbaren Seitenstapler mit Elektroantrieb von HUBTEX sind sie Speziallisten für den Einsatz auf schlechten Bodenverhältnissen.

DQ-X im Schmalgangeinsatz beim Handling von Holplatten

Wie ist ein Seitenstapler aufgebaut?

 

Ein Seitenstapler ist ein Stapler mit einer schmalen Kabine in Hauptfahrtrichtung, der mit einem seitlich angebrachten Hubgerüst mit Mastvorschub und einer hohen Ladefläche ausgerüstet ist. Langgut kann so aufgenommen werden ohne abzudrehen. Neben den wesentlichen Merkmalen wie Tragfähigkeit und Hubhöhe ist vor allem die Bereifung ausschlaggebend, um ein optimal auf den Bedarf abgestimmten Seitenstapler spezifizieren zu können. Resttragkräfte und Stabilität, Plattformhöhe und Bodenfreiheit werden mit den Reifen festgelegt. Die seitliche Lastaufnahme der Last erfolgt über den Mast mittels Mastausschub, in der Regel über zwei übereinander gekreuzte Zylinder mit Endlagendämpfung in beiden Endpositionen. Dabei wird der Mast zur Last geschoben. Mittels einer Plattformneigung wird das Chassis des Seitenstaplers in die optimale Position zur Lastaufnahme und Lastsicherung gebracht.

Die wesentlichen Bauteile eines Seitenstaplers sind:
•    Große Bereifung für schlechte Bodenverhältnisse und hohe Fahrgeschwindigkeiten sowie dementsprechend hohe Rahmenhöhe 
•    Unterflur-Motoren im Rahmen für minimierte Geräuschemissionen und bessere Gewichtsverteilung
•    In der Regel Plattformneigung für schnelle und einfache Lastaufnahme und sicheren Transport
•    Seltener Mastneigung
•    Unterflur-Motoren sorgen für minimierte Geräuschemissionen und für eine optimierte Gewichtsverteilung
•    Gängige Antriebsvarianten: Elektro-, Diesel- oder Gasantrieb
•    Seitliche Hubgerüste mit Schubmast für Langgut
•    Fahrerkabine mit Fahrersitzposition in Hauptfahrtrichtung, quer zur Last
•    Bedienung in der Regel über Joystick, Einzelhebel oder Fingertipp und Lenksäule
•    Besondere Bauformen: Seitenstapler mit Wandlergetriebe. 

Bild
HUBTEX Grafik mit und ohne HUBTEX
RGBA(230,114,52,1)

Optimale Lagerkapazitäten

Vorteil von Seitenstapler gegenüber Frontstapler

Durch den Einsatz von HUBTEX Seitenstaplern können enge Gassen problemlos durchfahren und der Abstand der Regalreihen auf ein Minimum reduziert werden. Dies schafft Platz für zusätzliche Regalreihen und neue Lagerkapazität.

  • bis zu 100 % mehr Lagerfläche
  • schnell, sicher und effizient
  • reduzierte Beschädigung der Ware/weniger Bruch

Wie erfolgt der Mastausschub eines Seitenstaplers? 

HUBTEX 2-Wege-Seitenstapler im Außeneinsatz

Der Mastausschub eines Seitenstaplers erfolgt in der Regel durch zwei übereinander gekreuzte Zylinder mit Endlagendämpfung in beiden Endpositionen. Dadurch werden Gerät und Ware geschont.

Warum gibt es bei Seitenstaplern eine Geräteneigung? 

Im Gegensatz zu anderen Staplertypen verfügen Seitenstapler in der Regel über eine Plattformneigung. Dies sind plattformseitig eingebaute und miteinander korrespondierende Zylinder, welche für stetigen Ausgleich von Bodenunebenheiten sorgen und die Last während des Transportes sicher und stabil halten. Die Neigung des Chassis bringt das Gerät in die optimale Position zur Lastaufnahme und Lastsicherung.

RGBA(232,232,232,1)
HUBTEX Load Balance System - Geräteneigung

Was ist der Unterschied zwischen Mehrwege-Seitenstapler und konventionellen Seitenstaplern?

 

Bei beiden Fahrzeugen handelt es sich grundsätzlich um Seitenstapler, allerdings in unterschiedlichen Ausführungen. Wenn lange Lasten auf schlechten Untergründen schnell über lange Strecken transportiert werden müssen, spielt der konventionelle Seitenstapler seine Vorteile aus. Mehrwege-Seitenstapler hingegen haben Ihre Vorteile bei engen Platzverhältnissen aufgrund Ihrer hohen Wendigkeit und können somit insbesondere im kombinierten Innen- und Außeneinsatz Ihre Vorteile ausspielen. 

Sind gebrauchte Seitenstapler eine gute Alternative?

Gebraucht- und Mietgeräte von HUBTEX im Lager

Ja, eine gute Alternative zur kostenintensiven Investition in neue Flurförderzeuge ist die Anschaffung eines generalüberholten Seitenstaplers. Hersteller, wie HUBTEX führen in ihrer hauseigenen Service-Werkstatt Instandhaltungen und Generalüberholungen durch. Anwender profitieren durch die vielfältigen Möglichkeiten der Aufbereitung im Herstellerwerk von besonders langlebigen, hochproduktiven und perfekt auf den neuen Einsatzbereich angepassten Seitenstaplern. Mit umfassenden Funktions- und Betriebsprüfungen testet HUBTEX die überholten 2-Wege Seitenstapler und stellt damit sicher, dass die Seitenhubstapler auch in den kommenden Jahren wirtschaftlich und effizient genutzt werden können. Vor allem dann, wenn die Fahrzeuge in mittellangen Einsatzszenarien gefordert werden, rechnet sich die Anschaffung eines Gebraucht-Seitenstapler. Darüber hinaus setzen immer mehr Unternehmen auch als Backup-Fahrzeug auf die generalüberholten Seitenstapler. 

RGBA(84,84,84,1)

Seitenstaplervarianten im Vergleich

  2-Wege-Seitenstapler Mehrwege-Seitenstapler
Radarmhöhe Hoch Niedrig
Reifengröße größer kleiner
Wenderadius größer kleiner
Kabinentyp Längssitzkabine Längssitz-, Quersitz-, Diagonalsitz- oder Standkabine
Neigung Rahmenneigung Gabelträger und Mastneigung
Antriebsvarianten                                                      Elektro-, Diesel- und Gasantrieb
Vorbaumaß > 750 mm > 600 mm

 

Wir kennen die beste Lösung.

Wir wissen, dass das Handling von schweren Lasten auf engstem Raum Anwender vor besondere Herausforderungen stellt. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit unseren Spezialisten, um die bestmögliche Lösung für Ihre Anwendung zu erhalten.