die Fahrerkabine des FluX 70 von HUBTEX

Universaltalent jetzt auch für Lasten bis zu 7 t

Extrem tragfähig und universell einsetzbar – Hubtex stellt neuen FluX 70 vor
 

Das Handling von Holzwerkstoffen stellt Hersteller von Staplern und Flurförderzeugen vor große Herausforderungen. Innovative Lösungen sind gefragt, um die langen, schweren und sperrigen Lasten auch auf unwegsamen Böden und in schmalen Arbeitsgängen sicher zu transportieren. Hubtex hat den Einsatzbereich seines FluX jetzt erweitert und bietet den Elektro-Mehrwege-Gegengewichtsstapler auch für Lasten bis 7 t an. Der neue FluX 70 ist sowohl für den Innen- als auch für den Außeneinsatz geeignet und vereint die Vorteile eines Elektro-Mehrwege-Staplers mit denen eines Schwerlaststaplers mit Verbrennungsmotor. 

Hubtex, der international führende Hersteller von spezialgefertigten Flurförderzeugen, Seitenstaplern und Sondergeräten, hat mit dem FluX 70 eine neue Fahrzeugklasse entwickelt, die vor allem beim Handling von Holzwerkstoffen in der Tragfähigkeitsklasse bis 7 t ihre Vorteile ausspielt. Bislang mussten Lasten dieser Größenordnung meist mit Schwerlaststaplern transportiert werden, die sich durch hohe Fahrgeschwindigkeiten, Leistungsreserven und eine vermeintlich einfachere Bedienung auszeichnen. Ein entscheidender Nachteil: Dazu benötigen Schwerlaststapler breite Arbeitsgänge. Der neue FluX 70 beansprucht hingegen aufgrund seiner Abmessungen deutlich kleinere Gangbreiten. Die Allradlenkung ermöglicht zusätzlich kleinste Wenderadien in allen Fahrtrichtungen. Dadurch ist der Elektro-Mehrwege-Gegengewichtsstapler auch bei sehr beengten Verhältnissen einsetzbar. Anwender können so auf der gleichen Fläche effektiv mehr Waren einlagern. Zur optimalen Manövrierbarkeit und zur hohen Geschwindigkeit des Fahrzeugs trägt auch das von Hubtex patentierte und serienmäßig integrierte Lenksystem HX bei. Damit kann der FluX 70 schnell und ohne Zwischenstopp von der Längs- in die Querfahrt wechseln. 

Auch für den Einsatz im Hochregallager

Das neue Fahrzeug in der Hubtex-Flotte sorgt sowohl beim Inneneinsatz als auch im Außenbereich für einen sicheren Transport der Lasten – selbst in Blocklagern und auf schwierigem Untergrund. Standardmäßig stattet Hubtex den Stapler mit einer weichen Elastikbereifung aus, um auf unterschiedlichsten Böden für perfekten Halt zu sorgen. Der Gabelträger kann bauartbedingt über die gesamte Breite des Fahrzeuges genutzt werden. So verhindert der maximale Abstand der Gabeln von 2.500 mm ein Durchbiegen der Lasten. Der FluX 70 realisiert Hubhöhen bis 7.500 mm und ist damit auch für den Einsatz in Hochregallagern ausgelegt.

Größtmöglicher Komfort und lange Einsatzzeit

Die Kabine des neuen Elektro-Mehrwege-Gegengewichtsstaplers sorgt für den größtmöglichen Komfort beim Fahren. Sie wurde im Vergleich zu den Staplerserien mit einer Tragfähigkeit von bis zu 4 t nochmals erweitert. Die Kabine ist schwingungsgedämpft, bietet viel Beinfreiheit und eine optimale Sicht nach allen Seiten. Der FluX 70 ist eine umweltfreundliche Alternative zu Staplern mit Verbrennungsmotor. Abgasemissionen und Rußablagerungen auf den Transportgütern gehören damit der Vergangenheit an. Allen Anwendern stehen bei Bedarf auch Li-Ionen-Akkus zur Verfügung. Sie führen zu längeren Einsatzzeiten und damit zu einer erhöhten Verfügbarkeit der Fahrzeuge.
 

Media

der neue HUBTEX FluX 70

Mit dem neuen FluX 70 Gegengewichtsstapler erweitert HUBTEX seine bekannte Reihe um einen echten Schwergewichts-Champion.

der Kabineneinstieg des HUBTEX FluX 70

Die ausklappbaren Trittbretter ermöglichen einen leichten Ein- und Ausstieg in die Kabine.

die Gabelträger des HUBTEX FluX 70

Individuelle Anpassungen können auch an den Gabelträgern des FluX 70 vorgenommen werden.

Blick in die Fahrerkabine des FluX 70 von HUBTEX

der FluX 70 von HUBTEX überzeugt mit einer ergonomischen Fahrerkabine